Betreuende Grundschule

Die „Betreuende Grundschule“ bietet Eltern und Kindern die Möglichkeit, bei individuellem Bedarf die Betreuung täglich zwischen 7:45-16:00 Uhr, ausgenommen der Unterrichtsstunden, in Anspruch zu nehmen.
Ebenso steht diese bei kurzfristig ausfallendem Unterricht zur Verfügung.

In der Zeit zwischen 13-14 Uhr wird ein warmes Mittagessen angeboten. Ein abwechslungsreicher Speiseplan der Küche des Josef-Helferich-Hauses aus Jugenheim steht zur Verfügung. Dass leider nicht alle Geschmäcker getroffen werden können, ist selbstredend. Die Küchenleitung ist bestrebt, das Angebot von Fisch, Rind, Schwein, Geflügel, vegetarisch etc. täglich zu variieren.
Besonders kulant ist die Möglichkeit, die Teilnahme am Mittagessen täglich bis spätestens 8:30 Uhr an- bzw. abzumelden. Bezahlt werden muss hier nur die tatsächlich eingenommene Mahlzeit.

Zwischen 14-15 Uhr findet montags bis donnerstags die Hausaufgabenbetreuung statt. Die Kinder werden nicht nur beaufsichtigt, sondern erhalten, wann immer notwendig, Hilfestellung und Anleitung zum Selbsttun. Freitags steht den Kindern die Entscheidung frei, die Hausaufgaben alleine zu erledigen.

Anschließend stehen Spiel und Spaß -wetterbedingt- im Baumhaus, im Hof oder in der Schulsporthalle auf dem Plan. Es kann nach Herzenslust getobt, gebastelt, gespielt und gemalt werden. Die Kuschelecke bietet Gelegenheit sich zurückzuziehen oder es sich mit einem Buch gemütlich zu machen. Am LEGO-Tisch kann sich die Kreativität der ‚Architekten‘ voll entfalten. Fußballbegeisterte kommen entweder auf dem Schulhof aktiv am Ball oder in der Betreuung mit dem Tischkicker voll auf ihre Kosten. Die Tischtennisplatte, als neueste Errungenschaft, bietet den Kindern die Möglichkeit, sich mit der der eher unbekannten Sportart anzufreunden.

Erreichen können Sie uns (persönlich oder über Anrufbeantworter) unter:

0 67 32 – 93 33 49